Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Waldwirtschaft ist ökonomisch und ökologisch zugleich!

Uns ist der Arten- und Naturschutz in unseren Wäldern genauso wichtig wie dem NABU, dem BUND, der Politik und anderen NGOs. Eine wahllose Wandlung von Wirtschaftswäldern in nicht mehr bewirtschaftete Natura2000-Gebiete kann aber nicht die Lösung sein. Hier helfen nur Verstand und Weitsicht und kein ökologisch angehauchter Aktionismus!

Gemeinsam für den Wald, gemeinsam stark!

#waldwärts #waldwirtschaft #artenschutz
... Mehr ansehenMinimieren
22.03.21
WIR HARKEN DEN #wald!

Ja wirklich 🙂 - wir harken mit unseren Forwadern tatsächlich den Wald, damit dort junge Bäumchen (#naturverjüngung)gepflanzt werden können.

#umweltengineering #waldwirtschft #nachhaltigeforstwirtschaft #oderberg #Waldbewirtschaftung #beförsterung #forst #Barnim
Hendrik Settekorn
... Mehr ansehenMinimieren

Auf Facebook kommentieren

Glück Auf! 😁👍🍀

Sehr löblich die Flächenvorbereitung!👍🏻😊 Aber Pflanzung ist keine Naturverjüngung.☝️🤓

Vor einigen Tagen haben sich neun Universitäten und Hochschulen mit forstlichen Studienangeboten in Deutschland in einer öffentlichen Erklärung für die Aufrechterhaltung einer disziplinären Breite von Waldstudiengängen ausgesprochen (Quelle 1: siehe Link unten).

Gut so! Denn das ist die Stärke der Forstwirtschaft – Wald aus unterschiedlicher Sicht zu beleuchten, sich seiner Komplexität bewusst zu sein, die gesellschaftlichen Anforderungen an ihn und die verschiedenen ökonomischen, ökologischen, technischen und sozialwissenschaftlichen Sichtweisen abzuwägen und ihnen damit INSGESAMT gerecht zu werden.

Dafür stehen auch wir! Für Maßnahmen auf Basis von gesichertem Fachwissen und für ausgewogene Lösungen – keine einseitigen Ideologien. Deshalb werden wir uns auch weiter gegen Demagogen wehren, die viel Geld damit verdienen, uns durch ihre Märchenerzählungen vorzuwerfen, unser Handeln sei von rein wirtschaftlichem Interesse getragen.

Und die nicht einmal vor der Versuchung zurückschrecken, ihre monokausalen Ideologien durch pseudowissenschaftliche Stiftungsprofessuren zu vermarkten.

Quelle 1: nachrichten.idw-online.de/2021/03/09/gemeinsame-e-r-k-l-ae-r-u-n-g-der-hochschulen-haw-fh-und-uni...

#märchenwald #fürdenwald #waldwärts
... Mehr ansehenMinimieren
15.03.21